Falsche Ernährung – Folgen

Viele Zivilisationskrankheiten sind die Ursache bzw. die Folgen einer falschen Ernährung. Falsche Ernährung und die Folgen können Herz- und Kreislauferkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Arteriosklerose, geschwächtes Immunsystem, Allergien, Gelenkerkrankungen, Pilze im Darm sein.

Natürlich spielen auch die Umwelteinflüsse und Ernteverfahren eine wichtige Rolle. In der Landwirtschaft wird immer mehr Düngemittel verwendet. Das Obst und Gemüse wird grün geerntet, die Lebensmittel werden konserviert und bestrahlt. Unser weißes Mehl und der Reis werden raffiniert und denaturiert. Obst und Gemüse wird lange gelagert und wir haben einen großen Nährstoffverlust.

Probleme unserer Zeit – falsche Ernährung

Die Probleme unserer Zeit kommen durch die einseitige Ernährung und durch zu viel Fertiggerichte zustande. Sehr häufig wird nicht mehr frisch gekocht. Hinzu kommen falsche Lebensmittelkombinationen und die immer schlechtere Qualität unserer Produkte. Außerdem ernähren wir uns von zu viel weißem Zucker oder Mehl und viel schlechtem Fett und gesättigten Fettsäuren. Dazu kommt der erhöhte Konsum von Koffein. Darüber hinaus wird unser Alltag durch Stress, Hektik und Hast bestimmt. Wir lassen uns keine Zeit beim essen, kauen zu wenig, das Bewusstsein zur Ernährung haben wir verloren.

Weitere Folgen durch falsche Ernährung

Die Zahl der Übergewichtigen nimmt immer mehr zu, mittlerweile sind 64% der Bevölkerung übergewichtig. Jedes vierte Kind ist zu dick. Wir haben Probleme damit uns optimal zu ernähren. Wir konsumieren sehr viel Salz, Zucker, tierisches Eiweiß, tierisches Fett, Alkohol, Nikotin oder sogar Drogen. Durch die Mangelernährung konsumieren wir zu wenig Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, ungesättigte Fettsäuren, Ballaststoffe, Wasser.

Viele greifen jetzt zu einer Diät, quälen sich und hungern für eine gewissen Zeit und was kommt danach? Der bekannte Jo-Jo Effekt.

Wenn Du Deine Gesundheit dauerhaft verbessern möchtest und Dein Wohlfühlgewicht erhalten willst musst Du Deine Ernährung dauerhaft umstellen.

Falsche Ernährung und die Folgen

Mangelversorgung an Vitaminen

Zusätzliche Vitamine können natürlich keinem schaden. Bei einer einseitigen Ernährung ist die Gefahr eines Vitaminmangels größer als bei Ernährungsbewussten. Senioren sollten besonders auf ihre Vitaminversorgung achten, oft essen sie zu wenig oder kochen für sich alleine nicht mehr. So kommt es nicht selten zu einem Vitaminmangel.

Auch bei Schwangeren und Stillenden ist der Vitaminbedarf erheblich höher. Sie sollten auch auf die Versorgung der Mineralstoffe und Spurenelemente achten.

Falsche Ernährung und die Folgen

Was kann bei unausgewogener Ernährung passieren?

Unsere Zellen werden durch die Mangelernährung nicht mehr richtig versorgt und so kommt es zu den bekannten Zivilisationskrankheiten. Leider werden beim Arzt häufig nur die Symptome behandelt und nicht die Ursache. Es werden Medikamente verschrieben und die Symptome verschwinden für kurze Zeit. Der allgemeine Zustand kann sich aber verschlechtern, da die Ursache nicht behoben wurde. Meistens kommen die Symptome dann in kürzeren Abständen wieder zurück. Also werden weitere Medikamente verschrieben. Ein Teufelskreis beginnt!

Falsche Ernährung und die Folgen

Die möglichen Folgen sind zum Beispiel Herzinfarkte, Schlaganfälle, Rheuma, Gicht, Diabetes. Dabei handelt es sich ursprünglich um die Folgen der falschen Ernährung. Deshalb mein Tipp: Stelle Deine Ernährung um, es kann so einfach sein.

Denke an Deinen Körper, es ist der Einzige den Du hast!

Schon mal was gehört von „Meal Prep“, einmal kochen und mehrmals genießen. Dann lies meinen Beitrag dazu. Hier findest Du Tipps, wie Du Dir schnell ein gesundes Essen zubereiten kannst.

Hier gehts zur nächsten Seite mit dem Thema: Wirkung von verschiedenen Kräutertees