Abnehmen beginnt im Kopf – Tipps

Selbstbewusstsein stärken

„Abnehmen beginnt im Kopf – Tipps“: Damit Du Deine Ziele erreichst, brauchst Du ein Ziel und eine Portion Selbstbewusstsein.

Du kannst dir diesen Beitrag auch als Podcast anhören. Klicke dazu hier:

Als erstes möchte ich Dir Tipps geben wie Du Dein Selbstbewusstsein stärken kannst. Als weiteren Tipp solltest Du Dir den Beitrag über das positive Denken durchlesen. Beide Aspekte dürfen bei der Abnahme nicht vernachlässigt werden denn Abnehmen beginnt im Kopf.

Abnehmen beginnt im Kopf -Tipps1 –   Selbstbewusstsein stärken: Sowohl bei der Zunahme als auch bei der Abnahme spielt unser Selbstbewusstsein eine sehr große Rolle. Oft ist das Übergewicht ein „Schutzpanzer“,  den wir uns aufgebaut haben. Bist auch Du Tag und Nacht für Deine Familie da? Du darfst nicht krank werden oder aus irgendeinem Grund ausfallen, wenn Du dann auch noch berufstätig bist, bleibt kaum noch Zeit für Dich. Du steckst immer zurück und kommst im Leben oft zu kurz. Kochen, bügeln, Hausaufgaben kontrollieren, Einkaufen, dem Shop nachkommen, dass alles bringt Dich an Deine Grenzen.

Jetzt möchtest Du auch noch abnehmen und sollst bei all dieser Arbeit auch noch auf das Essen verzichten, das kannst Du Dir nur schwer vorstellen. Immer wieder kommen Zweifel auf und du fragst dich: „Wofür mach ich das alles?“ Hast Du nicht manchmal ein Lob verdient? Denke daran: Abnehmen beginnt im Kopf!

Genau so ist es, Deine Seele ist wie eine Pflanze, die gegossen werden muss. Gießt Du sie nicht, vertrocknet sie und geht irgendwann ein. Ein Säugling bzw. Kleinkind wird ständig von den Eltern und seinem Umfeld gelobt, warum hören wir spätestens ab dem 3. Lebensjahr damit auf? In unserer Gesellschaft ist es leider üblich, den Fokus auf die Dinge zu richten, die wir falsch machen. Du wirst wahrscheinlich auch von anderen auf Deine Fehler aufmerksam gemacht. So lernen wir es ja bereits in der Schule. Der Lehrer streicht nur die Fehler an, warum eigentlich? Ja, im Gegenteil vielen ist es sogar unangenehm, wenn wir sie gelobt werden.

Abnehmen beginnt im Kopf Tipp:

Wir müssen umdenken, lerne zu loben und vor allem lerne auch ein Lob anzunehmen.

Richte Deinen Fokus auf die Dinge, die Du gut machst, die Du kannst und die Dir leicht von der Hand gehen. Lob ist das Brot unserer Seele. Stattdessen bekommen wir oft nur Tadel, ist es denn ein Wunder, wenn wir uns am Essen festhalten?

Wenn Deine Familie Deine Arbeit für selbstverständlich hält, dann müsst Du Dir ein Lob von ihnen fordern. Denke daran: „Abnehmen beginnt im Kopf-Tipp “

Deshalb gebe ich Dir folgende Aufgabe: Ernte Dir das Lob ein, was Du schon lange verdient hast. Stärke Dein Selbstbewusstsein, frage jeden Tag mindestens zwei nahe stehende Personen, was sie am meisten an Dir schätzen. Die Antworten notiere Dir jeden Tag und lese sie Dir abends durch, bevor Du schlafen gehst. Außerdem schreibe Dir jeden Abend  die Erfolge und Glücksmomente auf, die Du an diesem Tag hattest und lese Dir die Punkte immer wieder durch. Abnehmen beginnt im Kopf, konzentriere Dich auf deine Stärken und Deine Ziele und nicht auf die Fehler.

Bleibe  bei Deiner Entscheidung, etwas für Dich und Deine Gesundheit zu tun, Du darfst jetzt auch einmal etwas egoistisch sein und an Dich denken. Denke daran: Abnehmen beginnt im Kopf und wenn Du glücklich bist, vital und voller Energie, dann gibst Du diese Ausstrahlung und Freude an Deine Familie weiter und so  profitiert jeder davon: Du und Deine Familie oder Du und Dein Partner(in).

Hier gehts zur nächsten Seite mit dem Thema: Ich will abnehmen – aber wie?