Grüne Pistazie

Gesunde Ernährung mit der grünen Nuss

Die grüne Pistazie ist nährstoffreich und gesund.

Pistazien und andere Nüsse sind Bestandteile einer gesunden Ernährung. Sie befinden sich in  der Ernährungspyramide auf der gleichen Stufe wie Obst und Gemüse. Deshalb sollten sie in moderaten Mengen täglich verzehrt werden. Grüne Pistazien haben wie die meisten Nüsse einen hohen Nährwert und liefern einen wertvollen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung. Nüsse enthalten Kohlenhydrate, pflanzliche Proteine, Fett (überwiegend ungesättigte Fettsäuren), Ballaststoffe sowie wichtige Vitamine und Mineralstoffe.

Grüne Pistazien haben einen relativ hohen Eiweißgehalt, der vergleichbar ist mit der Mandel und höher als jener von Walnüssen und Haselnüssen. 100 Gramm Pistazienkerne liefern etwa 20 g Eiweiß. Deshalb sind Pistazien und andere Nüsse, neben Hülsenfrüchten, gut geeignet für eine vegetarische Ernährungsweise, da durch Nüsse tierische Eiweiße ersetzt werden können.

Die wichtigsten Vitamine der grünen Pistazien sind Vitamin E, Carotinoide, B-Vitamine und Folsäure. Pistazien enthalten reichlich Mineralstoffe und Spurenelemente, wie Kalium, Phosphor, Calcium, Magnesium und Eisen. Sie sind zwar wie alle Nüsse fetthaltig, jedoch bestehen sie zu einem hohen Anteil aus gesunden, einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Diese haben einen positiven Einfluss auf die Blutfettwerte, senken den Cholesterinspiegel und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor.

Sparsam eingesetzt sind Fette ein lebenswichtiger Bestandteil der gesunden Ernährung. Fett unterstützt den Transport der Vitamine A, E und Betacarotin aus der Nahrung in den Blutkreislauf außerdem enthalten sie kein Cholesterin.

Gesünder snacken mit grünen Pistazien

Snacks können Teil eines gesunden Ernährungsplans sein, denn sie liefern wertvolle Energie. Bei der Auswahl der Snacks sollten Obst, Gemüse und Nüsse anderen Snacks vorgezogen werden. Sie sollten als Ergänzung zu den Mahlzeiten angesehen werden – aber niemals als Ersatz. Bei einem eher hektischen Tagesablauf können gesunde Snacks eingeplant werden, die Energie (Proteine, Kohlenhydrate und Fett), Vitamine und Mineralien liefern, um so die Nährstoff-Lücken wieder aufzufüllen. Pistazien sind meist handlich verpackt und können deshalb überall und jederzeit verzehrt werden. So sind sie die alternative Snack-Idee für die Pause in Schule und Büro.

Snack-Ideen:

  • Bereiten Sie ihr eigenes Studentenfutter zu mit Trockenfrüchten und Kernen wie Aprikosen, Cranberrys, Kürbiskernen und grünen Pistazien.
  • Servieren Sie Frischkäse mit gehackten Pistazien zu knusprigem Brot.

Abwechslung in der Küche:

Grüne Pistazien sind mehr als nur ein gesunder Snack. Ihr unverwechselbarer Geschmack verwandelt viele alltägliche Speisen in etwas Besonderes. Grob gehackte Pistazienkerne sind eine gesunde Ernährung in frischen Salaten und Gemüsegerichten.

Kochideen:

  • Mischen Sie Wildreis mit grünen Pistazien
  • Grüne Pistazienkerne sind die ideale Ergänzung für alle asiatischen Wok-Gerichte
  • Gehackte Pistazienkerne passen hervorragend zu Spaghetti mit Pesto
  • Panieren Sie Fischfilets mit gemahlenen Pistazien.
  • Backen Sie Brot, Kuchen oder Kleingebäck mit Pistazien statt mit anderen Nüssen.
  • Gehackte Pistazienkerne veredeln Teig für Waffeln oder Crêpes.

Zum übergeordneten Themenbereich: Was ist gesunde Ernährung